Audi RS Q3   Selbsthilfe   Sicherungen und Glühlampen  Glühlampen
Das Wechseln von Glühlampen erfordert fachmännisches Geschick.
LED-Scheinwerfer* und LED-Heckleuchten* sind wartungsfrei. Wenn doch einmal ein Lampenwechsel notwendig sein sollte, wenden Sie sich an Ihren Fachbetrieb.
Falls Sie Glühlampen im Motorraum selbst wechseln, beachten Sie, dass der Motorraum ein gefährlicher Bereich ist ACHTUNG!.
ACHTUNG!
  • Arbeiten im Motorraum bei betriebswarmem Motor erfordern besondere Vorsicht - Verbrennungsgefahr!
  • Glühlampen stehen unter Druck und können bei einem Lampenwechsel platzen - Verletzungsgefahr!
  • Wechseln Sie Gasentladungslampen* (Xenon-Licht) nicht selbst! Bei Gasentladungslampen muss mit dem Hochspannungsteil sachgemäß umgegangen werden. Sonst besteht Lebensgefahr!
  • Achten Sie beim Lampenwechsel darauf, dass Sie sich nicht an scharfen Kanten, insbesondere im Scheinwerfergehäuse, verletzen.
Vorsicht!
  • Vor allen Arbeiten an der elektrischen Anlage die Zündung ausschalten - Kurzschlussgefahr!
  • Schalten Sie vor dem Wechsel der Glühlampe das Licht bzw. Parklicht aus.
  • Gehen Sie vorsichtig vor, damit keine Teile beschädigt werden.
Umwelthinweis
Über den Entsorgungsweg defekter Glühlampen können Sie sich in Ihrem Fachbetrieb erkundigen.
Hinweis
  • Vergewissern Sie sich in regelmäßigen Abständen von der Funktionstüchtigkeit sämtlicher Beleuchtungseinrichtungen Ihres Fahrzeugs, vor allem der Außenbeleuchtung. Das dient nicht nur Ihrer eigenen Sicherheit, sondern auch der anderer Verkehrsteilnehmer.
  • Besorgen Sie sich vor dem Lampenwechsel die entsprechende Ersatzlampe.
  • Fassen Sie den Glaskolben der Lampe nicht mit bloßer Hand an, verwenden Sie dazu ein Tuch aus Stoff oder Papier - der zurückbleibende Fingerabdruck würde sonst durch die Wärme der eingeschalteten Glühlampe verdunsten, sich auf der Spiegelfläche niederschlagen und den Reflektor erblinden lassen.